So bewahren Sie Ihr Zahnpastalächeln

Strahlend weiß lächeln können Sie bis ins hohe Alter. Eine sorgfältige Zahnpflege ist dann jedoch besonders wichtig. Denn jetzt wird das Zahnfleisch anfälliger, das Risiko für Parodontitis und Karies steigt.

So bewahren Sie Ihr ZahnpastalächelnUnsere gesund leben Pflegetipps

  • Putzen Sie Ihre Zähne zweimal am Tag gründlich mit einer fluoridhaltigen Zahncreme.
  • Reinigen Sie auch die Zahnzwischenräume mit einer Interdentalbürste oder Zahnseide.
  • Befreien Sie regelmäßig Ihre Zunge von Belägen – auch hier können sich Kariesbakterien anlagern.
  • Haben Sie Zahnersatz? Nutzen Sie hierfür spezielle Implantatbürsten.
  • Trinken Sie genug und kauen Sie hin und wieder zuckerfreie Kaugummis, um Ihre Speichelproduktion anzukurbeln. Mit dem Alter lässt diese nämlich nach – der Speichel ist wichtig, da er antibakteriell wirkt und die Zähne vor Säure schützt.
  • Lassen Sie zweimal im Jahr Ihre Zähne professionell reinigen. Denn alle Beläge können Sie nicht selbst entfernen.
  • Und schließlich: Alle sechs Monate ist Zeit für einen Routine-Check beim Zahnarzt.

Passende Produkte rund um Ihre Zahngesundheit erhalten Sie in Ihrer gesund leben-Apotheke.